Anfängerturnier 2019

20.02.2019 | Pepschkowski/Dinter

Am 16.2.2019 fand unser alljährliches Anfängerturnier der Altersklasse U7, U9, U11 und U13 statt.

Insgesamt waren 177 Judoka aus 21 Vereinen am Start, der PSV stellte mit 14 Kämpfern aus 2 Trainingsgruppen wieder einmal ein starkes Teilnehmerfeld.

 

 

Unsere Kleinsten der Anfängergruppe zeigten zeigten eine tolle Einsatzbereitschaft, besonders Simon Wolff, Frederik Krüger und Lukas Krahl gewannen alle ihre Kämpfe und konnten verdient die Goldmedaille in Empfang nehmen.

Aus der C-Jugend bestritt Malin Noatnick ihren ersten Wettkampf für den PSV. War sie im ersten Kampf noch unterlegen, steigerte sie sich im zweiten umso mehr und konnte diesen mit zwei guten Osoto-gari-Techniken für sich entscheiden. Eine von zwei Goldmedaillen aus der Gruppe ging an diesem Tag an Jason Pfeiffer. Er konnte souverän seine 3 Kämpfe gewinnen. auch wenn die Übungsleiter Gesprächsbedarf aufgrund seiner Einstellung vor und nach dem Kampf hatten. Eine kämpferisch gute Leistung zeigte auch Fernando Herrchen, auch wenn es für ihn im einzigen Kampf des Tages nicht zum Sieg reichte.

Am Ende des Tages sind die Platzierungen sowie auch einzelne Kämpfe der C-Jugend positiv zu bewerten, zugleich muss die Ernsthaftigkeit und der Wille, einen Kampf zu gewinnen, in den nächsten Turnieren besser werden.

1. Plätze:

Simon Wolff, Frederik Krüger, Lukas Krahl, Jason Pfeiffer, Tyler Richter

2. Plätze:

Luise Herrchen, Malin Noatnick, Fernando Herrchen , Tyler Schwierz

3. Plätze:

Sundira Seikrit, Carlo Gonzales, Albert Weil, Lennox Vogt

 


Drucken